Molekularpathologisches Labor

MitarbeiterInnen des Molekularpathologisch

Die MitarbeiterInnen des Molekularpathologischen Labors

Organisation

Leitung

Prof. Dr. Michael Hummel | t: +49 30 450 536 106

Ärztliche Leitung / Mol. Tumorkonferenz

Prof. Dr. med. Hendrik Bläker | Ltd. Oberarzt | t: +49 30 450 536 276
Prof. Dr. med. Frederick Klauschen | Oberarzt | t: +49 30 450 536 053

Stellvertretende Leitung

Frau Dr. Annika Lehmann | t: +49 30 450 536 147 | f: +49 30 450 536 902
Frau Dr. Dido Lenze | t: +49 30 450 536 256 | f: +49 30 450 536 916

Qualitätsmanagement-Beauftragte / MolPath MVZ

Frau PD Dr. Korina Jöhrens | t: +49 30 450 536 046

Das molekularpathologische Leistungsspektrum des Instituts

Der Nachweis molekularer Veränderungen nimmt einen immer größeren Stellenwert in der Diagnostik, Therapieplanung und Prognoseeinschätzung von Erkrankungen ein. Wir bieten daher molekularpathologische Leistungen für verschiedene Bereiche an.

Informationen zur T790M-Testung an Liquid Biopsies

Anfragen und Anforderungen sind zu richten an:

molpatho-auftraege(at)charite.de
(Bei Charité-internen Anforderungen bitte unbedingt an den SAP-Aufkleber denken)

Nach oben

Leistungsspektrum

Kontakt

Molekularpathologie

Institut für Pathologie

Charité-Universitätsmedizin Berlin

Charitéplatz 1

10117 Berlin

 

t: +49  30 450 536 035

f: +49 30 450 536 916

 

molpatho-auftraege(at)charite.de
(Bei Charité-internen Anforderungen bitte unbedingt an den SAP-Aufkleber denken)